Neuroradiologie

Bildgebungsverfahren rund um die Nerven

Neuroradiologie ist eine Schwerpunktsweiterbildung innerhalb der Radiologie. Ziel ist die Darstellung und Beurteilung des Nervensystems, insbesondere des zentralen Nervensystems Gehirn und Rückenmark mit Bildgebungsverfahren, vor allem mit der Magnetresonanztomographie (MRT) und der Computertomographie (CT).

Auch wenn ein Radiologe ohnehin ein fundiertes neuroradiologisches Wissen für seine tägliche Arbeit benötigt, liegt in unserer Praxis hier ein besonderer Schwerpunkt. Herr Dr. Schöber ist als Neuroradiologe und ehemaliger Oberarzt in der Abteilung für Neuroradiologie der Universitätsklinik Tübingen ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der Bildgebung des Nervensystems. Außer unserer täglichen neuroradiologischen Diagnostik und Arbeit mit den Patienten nehmen wir zusammen mit unseren neurologischen Kollegen an zahlreichen wissenschaftlichen Studien teil, zum Wohle unserer Patienten und mit dem Ziel der permanenten Weiterentwicklung in der Medizin.



icon
Auszeichnung 2017 Auszeichnung 2018